Startseite PflanzenKräuter Chinesischer Teejasmin – Jasminum officinale

Chinesischer Teejasmin – Jasminum officinale

von Kirsten Rowlin
Jasminum officinale

Der Chinesische Tee-Jasmin ist eine stark wachsende Kletterpflanze mit intensiv süß duftenden weißen Blüten, aus denen man, gemischt mit grünem Tee, den typischen chinesischen Jasmin-Tee bereiten kann.

Pflanzenhöhe: ca. 80 cm, windend

Blütenfarbe: weiß

Blütezeit: Juli bis September, bei warmer Überwinterung ganzjährig

Standort: sonnig bis halbschattig

Bodenart: normal durchlässig

Verwendung: aromatische Teepflanze (aus den Blüten), Würzpflanze (Blüten zum Aromatisieren von Süßspeisen), Duftpflanze, Parfumpflanze (Jasmin de Grasse), Heilpflanze in der Naturheilkunde, Kletterpflanze, gute Kübelpflanze, Zierpflanze

Eigenschaften: mehrjährig, nicht winterhart, Überwinterung warm an einem sonnigen Fenster oder hell und kühl bei ca. 5°C, intensiver Blütenduft

Diese Beiträge werden dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar